februar
20. - 16.   Mittwoch - Montag, 19.00-20.30 Uhr, Bhakti Yoga Zentrum Bern, Weiermattstr. 54
Om Chanting | OM Chanting ist eine kostenlose Gruppenpraxis, die die transformierende Kraft des OM nutzt, um die Selbstheilungskräfte der Teilnehmer zu aktivieren und die Umgebung im Umkreis von bis zu 2 km zu reinigen. • Transformiert Negativität in positive Energie • Fördert das emotionale, geistige und physische Wohlbefinden • Fördert die Liebe, die Freude und den Frieden in der Welt Jeden Mittwoch, 19.00-20.30 >website
 
21. - 30.   Donnerstag - Samstag, 10-22.00 Uhr, Videofenster Bibliothek Bümpliz, Bernstrasse 77, 3018 Bern
videokunst.ch | Bodo Korsig, Weltruhe, 2012 >website >flyer
 
märz
1. - 15.   Freitag - Montag, 0600-0700 Uhr, Bottigenmoos
Amphibienwanderung sichern | Naturschutz im Bottigenmoos: Vom 1. März bis Mitte April sichern Freiwillige die Amphibienwanderung über den Moosweg. Einsatz: jeweils von 06.00 Uhr bis 07.00 Uhr. Verantwortlich: Verein NaturBernWest, 3018 Bern Anmeldung und Terminabsprache: Peter Blaser, Tel. 031991 8668 oder p.blaser@bluewin.ch >website
 
3. - 6.   Sonntag - Samstag, 09.00-17.00 Uhr, Haus der Religionen - Dialog der Kulturen, Europaplatz 1, 3008 Bern
Ausstellung ‹UN|SICHTBAR – RELIGION + BILD› | Egal ob Bilder auf Leinwand gemalt oder aus einem Marmorblock gehauen werden, sie prägen die Bilder in unseren Köpfen. Religionen erzählen oft von unsichtbaren Phänomenen, Geschichten aus uralter Zeit oder anderen Dimensionen. Der Mensch als «visuelles Wesen» konnte der Versuchung oft nicht widerstehen, das Unsichtbare sichtbar zu machen, die Bilder aus den Köpfen zu holen und physisch greifbar zu machen. Seien es Bilder von längst verstorbenen Religionsgründern, Heiligen oder Göttern. Bilder bzw. bildhafte Darstellungen, können verschiedenste Formen haben, aus verschiedensten Materialien bestehen, explizit oder eher symbolisch sein. In einem religiösen Kontext können Bilder Schmuck, Informationsträger, Verehrungsobjekt, Erkennungssymbol, Amulett oder auch Machtmittel sein. Die Ausstellung gibt Denkanstösse zu diesen unterschiedlichen Funktionen von Bildern. Zudem werden Fotos von Jugendlichen zu sehen sein, die ihren «spirituellen Lieblingsplatz» dokumentieren wie auch ausgewählte Bilder aus den Religionsräumen im Haus der Religionen. >website
 
5. - 2.   Dienstag - Dienstag, 19:00-21:00 Uhr, Raum Stille Bewegung, Bümplizstrasse 101, Bümpliz
Einführungskurs in das Japanische Bogenschiessen | Kyudo ist kein Sport - es ist eine stehende oder bewegte Meditation. Kyudo schult die Konzentrationskraft und Gelassenheit. Es sensibilisiert die innere Wahrnehmung und wirkt sich positiv auf die Körperhaltung, Balance und Bewegungskoordination aus. Kyudo ist aber auch ein geistiges Üben zur Entwicklung der Persönlichkeit. Da es nicht auf die Muskelkraft ankommt, sondern auf feine Bewegungskoordination, ist Kyudo für Frauen und Männer jeden Alters geeignet. Im Kurs wird der traditionelle Stil der Heki ryu Bishu chikurin ha vermittelt. Der Abend wird jeweils mit einer kurzen Sitzmeditation (Zazen) angefangen und beendet. Der Kurs wird fortgeführt. Anfänger und Anfängerinnen können immer bei einem neuen Kurs einsteigen. Es werden unterschiedliche Übungsstufen nebeneinander unterrichtet. Max. 6 Teilnehmende, das Material steht zur Verfügung (Broschüre, Bogen, Pfeil und Handschuh), Leitung: Hans Geissberger, Preis: CHF 180.00, Anmeldung an: jakkokyudojo@gmail.com >website >flyer
 
7. - 4.   Donnerstag - Donnerstag, 18.15-20:15 Uhr, Raum Stille Bewegung, Bümplizstrasse 101, Bümpliz
Einführungskurs in das Japanische Bogenschiessen | Kyudo ist kein Sport - es ist eine stehende oder bewegte Meditation. Kyudo schult die Konzentrationskraft und Gelassenheit. Es sensibilisiert die innere Wahrnehmung und wirkt sich positiv auf die Körperhaltung, Balance und Bewegungskoordination aus. Kyudo ist aber auch ein geistiges Üben zur Entwicklung der Persönlichkeit. Da es nicht auf die Muskelkraft ankommt, sondern auf feine Bewegungskoordination, ist Kyudo für Frauen und Männer jeden Alters geeignet. Im Kurs wird der traditionelle Stil der Heki ryu Bishu chikurin ha vermittelt. Der Abend wird jeweils mit einer kurzen Sitzmeditation (Zazen) angefangen und beendet. Der Kurs wird fortgeführt. Anfänger und Anfängerinnen können immer bei einem neuen Kurs einsteigen. Es werden unterschiedliche Übungsstufen nebeneinander unterrichtet. Max. 6 Teilnehmende, das Material steht zur Verfügung (Broschüre, Bogen, Pfeil und Handschuh), Leitung: Hans Geissberger, Preis: CHF 180.00, Anmeldung an: jakkokyudojo@gmail.com >website >flyer
 
9. - 25.   Samstag - Montag, Quartierzentrum im Tscharnergut
Kostenloser Selbstverteidigungskurs | Gemischter Kurs für Eltern mit ihren Kindern (ab 5. Klasse) – ein Elternteil genügt, es kann auch eine andere Bezugsperson als Begleitperson dabei sein. Daten: jeweils Samstag von 13-14.30 Uhr, 9., 16. und 23. März und jeweils Montag von 17-18.30 Uhr, 11., 18. Und 25. März, Anmeldung: Quartierzentrum im Tscharnergut, Waldmannstrasse 17a, 3027 Bern, 031 991 70 55 (Mo-Fr, 12-18 Uhr), info@tscharni.ch. Tenue & Mitbringen: Normale Alltagskleidung, Hallenturnschuhe, 1 ganze Tageszeitung. Kurskosten: Keine – Die Kosten werden im Rahmen eines Pilotversuchs vom Jugendamt der Stadt Bern übernommen. >website >flyer
 
17. - 23.   Sonntag - Samstag,
Fastengruppe | Die Fastenzeit gibt uns Gelegenheit, uns spirituell und körperlich auf Ostern vorzubereiten. Eine schöne Art, dies intensiv zu durchleben, ist Heilfasten. Ich lade alle Interessierten zu einer Woche des Fastens - mit täglichen spirituellen Impulsen - vom 17. bis am 23. März 2019 ein. Melden Sie sich bitte bei Joël Eschmann (joel.eschmann@kathbern.ch, 031 996 10 88). Weitere Informationen folgen. >website
 
20.   Mittwoch, 19.30 Uhr, Altes Schloss Bümpliz
Historischer Vortrag: Bümplizer Geschichten | mit Max Werren und Margrit Sager >website
 
20.   Mittwoch, 18 Uhr, Hochschule der Künste Bern HKB, Fellerstrasse 11
Forschungsapéro HKB | Woran die Hochschule der Künste Bern gegenwärtig forscht? Das gibt es am 20. März am Forschungsapéro 2019 an der Fellerstrasse 11 zu entdecken, wo Forschende mit künstlerischen Performances, Vorträgen und im Rahmen einer Posterausstellung in ihre Projekte einführen. >website
 
21. - 27.   Donnerstag - Mittwoch,
Aktionswoche gegen Rassismus |
 
22.   Freitag, 18 Uhr, Hochschule der Künste Bern HKB, Fellerstrasse 11
Die HKB an der Museumsnacht Bern 19 | Für die nächste Ausgabe der Museumsnacht nimmt sich die HKB den legendären Science-Fiction-Film Blade Runner (1982) zur Inspiration – er spielt im Jahr 2019. Dabei wird die fiktive Zukunft des Films für einen Abend zur Gegenwart an der Fellerstrasse 11. Gestellt werden Fragen zu künstlicher Intelligenz und zu Maschinenmenschen, die aktueller nicht sein könnten. Auf spielerische Weise werden dazu ausgewählte Forschungsprojekte der HKB präsentiert. Künstlerische Projekte aus dem HKB-Umfeld runden das Programm ab. Im magischen Untergrund der HKB dringen Kinder und Erwachsene gemeinsam zu den Tiefen der eigenen Kreativität vor. Ist sie es vielleicht, die den Menschen von der Maschine unterscheidet? >website
 
22.   Freitag, 16.30-20.00 Uhr, Domicil baumgarten, Speisesaal
Tanzabend | Wer schwingt gerne das Tanzbein? Wir servieren einen kleinen Imbiss. Eintritt Fr. 10.00
 
23.   Samstag, 12.00 Uhr, Reformierte Kirche Oberbottigen
Risottoessen | Mitwirkenden: Männerchor Oberbottigen. Erlös zugunsten von "Brot für alle" >website
 
24.   Sonntag, 17.00 Uhr, Reformierte Kirche Bethlehem, Eymattstr. 2b, 3027 Bern
| Eva Cornelia Arn, Violine, und Ivo Zurkinden, Orgel. Barock, Romantik und Moderne begegnen Lautari und Klezmorim Rumäniens. Eintritt frei - Kollekte.
 
24.   Sonntag, 17.00-18.15 Uhr, Ref. Kirche Bern-Bethlehem
Spiegelbild | Konzert mit Eva Cornelia Arn (Violine) und Ivo Zurkinden (Orgel) im Spannungsfeld zwischen Kunst- und Volksmusik: Werke von Reger, Rheinberger, de Falla, Kreisler, sowie Musik der Lautari und Klezmorim Rumäniens. Eintritt frei - Kollekte >website
 
27.   Mittwoch, 10.00-10.30 Uhr, Quartierbibliothek Bümpliz
Krabbelversli und Fingerspiele | für Kinder bis 3 Jahre in Begleitung. Leitung: Katrin Stucki >website
 
27.   Mittwoch, 19.00-20.45 Uhr, Haus der Religionen - Dialog der Kulturen, Europaplatz 1, 3008 Bern
Lustiger Rassismus? Bebildertes Referat und Podiumsdiskussion mit Studierenden mit unterschiedlichem | ... Migrationsvorsprung. Was ist lustig und für wen? Antworten und Denkanstösse gibt das Referat von Rohit Jain, Humor- und Rassismusforscher und Mitglied des Kollektivs ‹Berner Rassismus Stammtisch›. Für die Veranstaltung im Rahmen der Aktionswoche der Stadt Bern gegen Rassismus zeigt Jain mehr oder weniger lustiges Bildmaterial. Im Anschluss diskutieren VertreterInnen verschiedener Studierenderverbände (u.a. jüdisch, muslimisch, tamilisch) über rassistische Diskriminierung im Zusammenhang mit Humor und mögliche Strategien zum Umgang damit. Eine Veranstaltung im Rahmen der Aktionswoche der Stadt Bern gegen Rassismus. Anschliessend kleiner Apéro. Kollekte. >website
 
27.   Mittwoch, 13.30-17.00 Uhr, Dorfplatz Tscharnergut
Bern West gegen Rassismus | Kinderspielnachmittag >website
 
27.   Mittwoch, 18 Uhr, Hochschule der Künste Bern HKB, Fellerstrasse 11
Typoclub Afterwork Lecture: Krispin Heé – Zufall als Mittel | Krispin Heé hat an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig und an der HKB studiert. Seit ihrem Abschluss arbeitet sie freischaffend für Kunstbuchverlage wie Edition Patrick Frey, Edition Fink, Vexer Verlag und Editioni Periferia. >website
 
27.   Mittwoch, 15.00-16.00 Uhr, Quartierbibliothek Bümpliz
Bibliotheksgschichtli | mit Katrin Stuck >website
 
29.   Freitag, 18.00-20.00 Uhr, Haus der Religionen - Dialog der Kulturen, Europaplatz 1, 3008 Bern
Wir müssen reden! Berner Rassismus Stammtisch für Jugendliche | Speziell für Jugendliche organisiert das Haus der Religionen – Dialog der Kulturen zusammen mit dem Berner Rassismus Stammtisch und VOLL DABEI (einem Projekt für junge Geflüchtete) einen Jugend-Stammtisch zum Thema Rassimus – ebenfalls unterstützt von der Aktionswoche der Stadt Bern. Der Stammtisch bietet einen Rahmen, um Rassismus anzusprechen, eigene Erfahrungen und allfällige Unsicherheiten zu teilen oder mehr darüber zu lernen, wie Rassismus funktioniert. Für Verpflegung ist gesorgt. Von März bis Mai finden drei Jugend- Stammtische statt. Wir hoffen, dass es danach weitergeht! Daten: 29.3.2019 & 26.4.2019 & 24.5.2019 >website
 
30.   Samstag, 11.30-13.30 Uhr, Reformiertes Kirchgemeindehaus
Suppen- und Spaghettplausch | Erlös zugunsten von "Brot für alle" >website
 
30.   Samstag, 11.30-13.30 Uhr, Reformiertes Kirchgemeindehaus
Suppen- und Spaghettplausch | Erlös zugunsten von "Brot für alle" >website
 
30.   Samstag, Bienzgut, Bernstrasse 77
Kinderkleider- und Spielzeugbörse | >website
 
30.   Samstag, 10.00-16.00 Uhr, Bienzgut, Bernstrasse 77
Flohmarkt im Bienzgut | Trödlerinnen und Trödler bieten ihre "Trouvaillen" an. >website
 
31.   Sonntag, 17.00 Uhr, Kirche St. Antonius
Pax Montana | Geistliches Konzert mit Texten. Vorgetragen von der Ländlerkapelle «Echo vom Büschi». Anschliessend Apéro >website
 
april
1.   Montag, 18.30 Uhr, Hochschule der Künste Bern HKB, Fellerstrasse 11, Studio (1.OG)
Weiterbildung HKB - Infoabend CAS Teaching Artist | Kulturelle Projekte für Schulklassen entwickeln und umsetzen – als Teaching Artist können Künstlerinnen ein zweites Standbein neben der eigenen künstlerischen Arbeit aufbauen. >website
 
3.   Mittwoch, 15.30-17.30 Uhr, Quartierzentrum im Tscharni (Cheminéeraum)
westwind – Por Amor al Arte | Kunstprojekt für Familien mit Kindern ab 3 Jahren. Aus Liebe zur Kunst basteln und kreieren wir etwas und bereiten schmackhafte Zvieri zu. Die Teilnahme ist gratis. >website
 
4. - 29.   Donnerstag - Samstag, 10-22 Uhr, Videofenster Bibliothek Bümpliz, Bernstrasse 77, 3018 Bern
videokunst.ch | Tanzrausch - Chantal Michel, Jeannette Ehlers, Tian Xiaolei Im Rahmen der Ausstellung Ekstase im ZPK >website
 
4.   Donnerstag, 19.00 Uhr, Haus der Religionen - Dialog der Kulturen, Europaplatz 1, 3008 Bern
Die Bildwelt im Haus der Religionen | Einführung in die aktuelle Ausstellung (Marco Röss), anschliessend Führung zu den Bildern und Kalligraphien in Hindutempel, Buddhistischem Zentrum, Kirche, Dergâh und Moschee, gefolgt von einem Podium mit Ralph Hilpert (Bahá‘í), Gurpreet Kaur Singh (Sikh), Gaby Knoch-Mund (Judentum) und Sasikumar Tharmalingam (Hinduismus). >website
 
4.   Donnerstag, 09.00-11.00 Uhr, Haus der Religionen - Dialog der Kulturen, Europaplatz 1, 3008 Bern
Strickcafé | Willkommen sind alle Strick- und Häkelbegeisterten. Lernen Sie neue Strickmuster und Strickarten bei einer Tasse Tee oder Kaffee. Jeden 1. Donnerstag im Monat. >website >flyer
 
5.   Freitag, Hochschule der Künste Bern HKB, Fellerstrasse 11, Auditorium
HKB Konservierung & Restaurierung | Präsentationen Master-Thesis
 
6.   Samstag, 10.30-11.00 Uhr, Quartierbibliothek Bümpliz
Bilderbuchgschichtli für Papa und Kind | erzählt von Katrin Stucki >website
 
9.   Dienstag, 15.00-17.30 Uhr, Domicil Baumgarten, Gartensaal
Info-Nachmittag | Info-Nachmittag für Interessierte
 
16.   Dienstag, 19.30 Uhr, Altes Schloss Bümpliz
5. Schlosskonzert | Duo Furibondo: Daniel Lappert (Flöte), Jean-Jacques Schmid (Klavier). Eintritt frei, Kollekte. >website
 
17.   Mittwoch, 17.30 Uhr, Hochschule der Künste Bern HKB, Fellerstrasse 11
Forschungs-Mittwoch - Intermedialität | Gäste: Liz Waterhouse & James Leach Host: Priska Gisler
 
17.   Mittwoch, 15.00-16.00 Uhr, Quartierbibliothek
Bibliotheksgschichtli | mit Katrin Stucki >website
 
20.   Samstag, 10.00-15.00 Uhr, Haus der Religionen - Dialog der Kulturen, Europaplatz 1, 3008 Bern
Setzlingstausch | Es grünt so grün! Wir tauschen alles, was im Kleinen gekeimt ist und nun in die warme Gartenerde möchte. >website
 
24.   Mittwoch, 18 Uhr, Hochschule der Künste Bern HKB, Fellerstrasse 11
Typoclub Afterwork Lecture: Sandra Doeller – Less is more a bore | Sandra Doeller hat Kommunikationsdesign an der Hochschule Darmstadt und Visuelle Kommunikation an der HKB studiert. Sie war Mitbegründerin des Duos Doeller & Satter. Seit 2013 leitet sie das Bureau Sandra Doeller. >website
 
25.   Donnerstag, 19.00 Uhr, Haus der Religionen - Dialog der Kulturen, Europaplatz 1, 3008 Bern
FILM KultuRel ‹Frida› | USA, 2002, 123‘. Biopic von Julie Taymor. Die Filmbiographie ‹Frida› (2002) zeichnet das Leben der mexikanischen Malerin Frida Kahlo nach, die aufgrund eines jugendlichen Verkehrsunfalls lebenslang litt. Ihre Träume, Sehnsüchte und insbesondere ihre Schmerzen verarbeitete sie in leidenschaftlichen, unverblümten Ölgemälden, die in ihrer Eindringlichkeit die Aufmerksamkeit Diego Riveras gewannen, mit dem sie eine wildromantische, aber auch zerstörerische Liebesgeschichte verband. Einführung: Stefanie Arnold. Gast: Ada Coendoz-Pont. Mit einem Grusswort der Kulturattaché der mexikanischen Botschaft, Ana Maria Osorio.
 
26.   Freitag, 18.00-20.00 Uhr, Haus der Religionen - Dialog der Kulturen, Europaplatz 1, 3008 Bern
Wir müssen reden! Berner Rassismus Stammtisch für Jugendliche | Speziell für Jugendliche organisiert das Haus der Religionen – Dialog der Kulturen zusammen mit dem Berner Rassismus Stammtisch und VOLL DABEI (einem Projekt für junge Geflüchtete) einen Jugend-Stammtisch zum Thema Rassimus – ebenfalls unterstützt von der Aktionswoche der Stadt Bern. Der Stammtisch bietet einen Rahmen, um Rassismus anzusprechen, eigene Erfahrungen und allfällige Unsicherheiten zu teilen oder mehr darüber zu lernen, wie Rassismus funktioniert. Für Verpflegung ist gesorgt. Von März bis Mai finden drei Jugend- Stammtische statt. Wir hoffen, dass es danach weitergeht! Daten: 29.3.2019 & 26.4.2019 & 24.5.2019 >website
 
27.   Samstag, 10.00-16.00 Uhr, Bienzgut, Bernstrasse 77
Flohmarkt im Bienzgut | Trödlerinnen und Trödler bieten ihre "Trouvaillen" an. >website
 
27.   Samstag, 10.45 Uhr, Pathé Westside 10, Riedbachstrasse 102
Die Zauberlaterne Bern Westside | Die Zauberlaterne ist ein Filmklub für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren mit dem Ziel, sie in das unvergleichliche Vergnügen des Kinos einzuführen… und zwar in einem richtigen Kinosaal! Ein Mal pro Monat bekommen die Klubmitglieder eine illustrierte Klubzeitschrift nach Hause geschickt, welche sie einlädt, einen ihrem Alter entsprechenden, wertvollen Film im Kino zu entdecken. Ohne Eltern, jedoch von Erwachsenen betreut, erleben die Kinder auf der Leinwand die grossen Emotionen des Kinos und des Lebens: Lachen, Träumen, Weinen und Fürchten. Diese besonderen Momente teilen sie mit ihren Kameraden. Eine einführende Moderation, welche im Dialog mit den Kindern auf die Besonderheiten des Films eingeht, und eine szenische Einführung zu einem Thema des Films, helfen ihnen das Gezeigte zu besser verstehen >website
 
27.   Samstag, 12.00-14.00 Uhr, Haus der Religionen - Dialog der Kulturen, Europaplatz 1, 3008 Bern
Denkwerkstatt Ökologie | Interessierte treffen sich jeweils am letzten Samstag im Monat zum ‹Arbeitsbrunch›. >website
 
30.   Dienstag, 18.00-20.00 Uhr, Hochschule der Künste Bern HKB, Fellerstrasse 11, Raum 229 (1.OG)
Weiterbildung HKB - Infoabend CAS Kulturelle Bildung | Kreativität ermöglichen ab der frühen Kindheit – das Weiterbildungsangebot für Kultur- und Kunstschaffende sowie für Fachpersonen im Frühbereich >website
 
mai
1.   Mittwoch, 17.00 Uhr, Hochschule der Künste Bern HKB, Schwabstrasse 10
Forschungs-Mittwoch- Materialität in Kunst und Kultur | Host: Sebastian Dobrusskin
 
8.   Mittwoch, 14.30-15.30 Uhr, Domicil Baumgarten, Gartensaal
Kunst- und Werkbetrachtung | Kunsthistorikerin erklärt ein bekanntes Bild Eintritt Fr. 5.00
 
8.   Mittwoch, 15.30-17.30 Uhr, Quartierzentrum im Tscharni (Cheminéeraum)
westwind – Por Amor al Arte | Kunstprojekt für Familien mit Kindern ab 3 Jahren. Aus Liebe zur Kunst basteln und kreieren wir etwas und bereiten schmackhafte Zvieri zu. Die Teilnahme ist gratis. >website
 
11.   Samstag, 10.00-16.00 Uhr, Pfarreiheim Kirche St. Antonius Bümpliz
7. Antoni-Flohmärit | ab 10.00 Uhr: Kaffee–Kuchenecke ab 12.30 Uhr: Hot-Dogs, Getränke (Am Sonntag, 12. Mai Restverkauf vor und nach dem Gottesdienst) Wir nehmen gerne gut erhaltene Haushaltsgegenstände, funktionstüchtige Elektronik, Antiquitäten, Dekoartikel und „Kultiges aller Art“ entgegen. Annahme der Artikel im Pfarreiheim, Morgenstrasse 65, 3018 Bümpliz von Dienstag 07.05. bis Freitag, 10.05.2019 von 09.00 bis 12.00 Uhr oder nach Absprache. Kontakt: A. Walpen: Tel. 079 408 42 89 I. Altermatt: Tel. 031 996 10 84 >website
 
13.   Montag, 17.30-18.30 Uhr, Altes Schloss Bümpliz, Bümplizstrasse 89
Forum der Quartierkommission Bümpliz-Bethlehem QBB | >website
 
18.   Samstag, 11.00-17.00 Uhr, Heimstrasse
Flohmi & Spass ar Heimstrass | >website
 
18. - 19.   Samstag - Sonntag, Bienzgut, Bernstrasse 77, Tram Nr. 7, Bus Nr. 27 bis Bienzgut, Tram Nr. 7, Bus Nr. 27 bis Bienzgut
Volksabstimmung | Das Stimmlokal ist am Samstag 16-18 Uhr und Sonntag 10-12 Uhr offen. Der Einwurf der Abstimmungsunterlagen in den Abstimmungsbriefkasten ist bis am Abstimmungssamstag, 11.00 Uhr möglich. Am Abstimmungssonntag ist die Ausleihe in der Bibliothek jeweils von 10-12 Uhr offen >website
 
21.   Dienstag, 19.30 Uhr, Altes Schloss Bümpliz
6. Schlosskonzert | Klavierabend. Details folgen. Eintritt frei, Kollekte. >website
 
22.   Mittwoch, 19.00-20.00 Uhr, Domicil Schwabgut, Normannenstrasse1, 3018 Bern - im grossen Saal
Mord am Wohlensee | Lesung Der erfolgreiche Krimiautor Thomas Bornhauser lässt uns in das Buch "Wohlensee" sowie in die Entstehung des Krimis eintauchen. Das Angebot ist kostenlos >website >flyer
 
22.   Mittwoch, 18 Uhr, Hochschule der Künste Bern HKB, Fellerstrasse 11
Typoclub Afterwork Lecture: Reto Moser – R U R’ U R U2 R’ | Nach einer Lehre als Polygraf studierte Reto Moser Visuelle Kommunikation an der HKB. Er arbeitet seit dem Abschluss als Grafik- und Typedesigner in Bern, entwirft Schriften und gestaltet Drucksachen für selbstinitiierte oder beauftragte Projekte. >website
 
24.   Freitag, Mittelweg Tscharnergut
Das Quartier trifft sich bei Tisch! | Im Rahmen des Bethlehemer Kulturtages 2019 und dem Tag der Nachbarschaft. Eine lange Tischreihe mit vielen Angeboten... Weitere Informationen folgen >website
 
24.   Freitag,
Weltspieltag |
 
25.   Samstag, 10.45 Uhr, Pathé Westside 10, Riedbachstrasse 102
Die Zauberlaterne Bern Westside | Die Zauberlaterne ist ein Filmklub für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren mit dem Ziel, sie in das unvergleichliche Vergnügen des Kinos einzuführen… und zwar in einem richtigen Kinosaal! Ein Mal pro Monat bekommen die Klubmitglieder eine illustrierte Klubzeitschrift nach Hause geschickt, welche sie einlädt, einen ihrem Alter entsprechenden, wertvollen Film im Kino zu entdecken. Ohne Eltern, jedoch von Erwachsenen betreut, erleben die Kinder auf der Leinwand die grossen Emotionen des Kinos und des Lebens: Lachen, Träumen, Weinen und Fürchten. Diese besonderen Momente teilen sie mit ihren Kameraden. Eine einführende Moderation, welche im Dialog mit den Kindern auf die Besonderheiten des Films eingeht, und eine szenische Einführung zu einem Thema des Films, helfen ihnen das Gezeigte zu besser verstehen >website
 
25.   Samstag, 08.00-16.00 Uhr, Bienzgut, Bernstrasse 77
Flohmarkt im Bienzgut | | Trödlerinnen und Trödler bieten ihre "Trouvaillen" an. >website
 
26.   Sonntag, 17.00-18.15 Uhr, Ref. Kirche Bern-Bethlehem
Konzert mit Caporicci | Annalisa Spagnoli (Gesang), Andreas Michel (Piano) und Christoph Fluri (Perkussion). Canzoni Sanremo Style. Eintritt frei - Kollekte >website
 
29.   Mittwoch, 17.30 Uhr, Hochschule der Künste Bern HKB, Fellerstrasse 11
Lunchpaket – Dinner Edition | Elke Krasny: Care-Perspektiven Referat zum Thema Kunst. Vermittlung. Bildungsarbeit. Lunchpaket ist eine Vortragsreihe des Studiengangs Vermittlung in Kunst und Design
 
29.   Mittwoch, 17.30 Uhr, Hochschule der Künste Bern HKB, Fellerstrasse 11
Forschungs-Mittwoch - Kommunikationsdesign | Gast: René Spitz Hosts: Arne Scheuermann, Robert Lzicar
 
juni
3.   Montag, 14.30-15.30 Uhr, Domicil Schwabgut, Normannenstrasse1, 3018 Bern - im grossen Saal
Zitherkonzert | Die „Zithergruppe mit Härz“ unterhält Sie mit zarten Zitherklängen. >website >flyer
 
4.   Dienstag, 18.00-20.30 Uhr, Wiese Ramuzstrasse, 3027 Bern
Natur im Westside | Naturbetrachtungen und Neophyten-Jätaktion im Westside Veranstalter: Verein NaturBernWest, 3018 Bern Verantwortlich: Fabian Köchli Treffpunkt: Haltestelle Ramuzstrasse Tram 8 Anmeldung nicht nötig, s.a. www.naturbernwest.ch >website
 
11.   Dienstag, 15.00-17.00 Uhr, Domicil Baumgarten, Gartensaal
Info-Nachmittag | Info-Nachmittag für Interessierte
 
14. - 16.   Freitag - Sonntag,
Bärn West Fest |
 
17.   Montag, 17.30-19.30 Uhr, Altes Schloss Bümpliz, Bümplizstrasse 89
Forum der Quartierkommission Bümpliz-Bethlehem QBB | >website
 
19.   Mittwoch, 12.00-15.00 Uhr, Domicil Baumgarten, Garten
Verkauf Holzofenbrot | Wir backen selber leckeres Brot im Holzofen
 
20. - 23.   Donnerstag - Sonntag, Haus der Religionen - Dialog der Kulturen, Europaplatz 1, 3008 Bern
6. Fête KultuRel SPIEGEL|BILD | Der Verein Haus der Religionen - Dialog der Kulturen organisiert gemeinsam mit Menschen und Institutionen aus den umliegenden Quartieren und weiteren Frauen, Männern und Kindern der grossen weiten Welt im Juni 2019 das 6. Fête KultuRel in Bern - zum ersten Mal im und um das Haus der Religionen am Europaplatz. Wir freuen uns auf viele kleine Weltreisen mit Musik, Tanz, Film, Spiel, Diskussionen, Kulinarischem, Markt, Kunst und anderen Formen, die Menschen verschiedener Kulturen miteinander ins Gespräch bringen. >website
 
21.   Freitag, 18 Uhr, Hochschule der Künste Bern HKB, Fellerstrasse 11
Vernissage Finale 19 – Diplomausstellung Gestaltung & Kunst | Abschlussausstellung der Studiengänge Bachelor Visuelle Kommunikation, Master Design, Bachelor Vermittlung in Kunst und Design, Master Art Education >website
 
22.   Samstag, 09.00-15.00 Uhr, Treffpunkt: s. Webseite www.naturbernwest.ch
Überraschendes Gäbelbachtal | Führung durch das Gäbelbachtal, ein Kleinod vor unserer Haustüre. Veranstalter: Verein NaturBernWest & Schutzverband Wohlensee. Verantwortlich: Annemarie Masswadeh Anmeldung bis 19.6.2018 an info@naturbernwest.ch oder 079 297 3567, Kollekte >website
 
22.   Samstag, 10.45 Uhr, Pathé Westside 10, Riedbachstrasse 102
Die Zauberlaterne Bern Westside | Die Zauberlaterne ist ein Filmklub für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren mit dem Ziel, sie in das unvergleichliche Vergnügen des Kinos einzuführen… und zwar in einem richtigen Kinosaal! Ein Mal pro Monat bekommen die Klubmitglieder eine illustrierte Klubzeitschrift nach Hause geschickt, welche sie einlädt, einen ihrem Alter entsprechenden, wertvollen Film im Kino zu entdecken. Ohne Eltern, jedoch von Erwachsenen betreut, erleben die Kinder auf der Leinwand die grossen Emotionen des Kinos und des Lebens: Lachen, Träumen, Weinen und Fürchten. Diese besonderen Momente teilen sie mit ihren Kameraden. Eine einführende Moderation, welche im Dialog mit den Kindern auf die Besonderheiten des Films eingeht, und eine szenische Einführung zu einem Thema des Films, helfen ihnen das Gezeigte zu besser verstehen >website
 
22. - 5.   Samstag - Freitag, 10-19 Uhr, Hochschule der Künste Bern HKB, Fellerstrasse 11
Finale 19 – Diplomausstellung Gestaltung & Kunst | Abschlussausstellung der Studiengänge Bachelor Visuelle Kommunikation, Master Design, Bachelor Vermittlung in Kunst und Design, Master Art Education >website
 
29.   Samstag,
Berner Umwelttag |
 
29.   Samstag, 08.00-16.00 Uhr, Bienzgut, Bernstrasse 77
Flohmarkt im Bienzgut | Trödlerinnen und Trödler bieten ihre "Trouvaillen" an >website
 
juli
13.   Samstag, 14.00-17.00 Uhr, Domicil Baumgarten, Tearoom
Musig-Stubete | Live-Örgeli Musik im Tearoom
 
27.   Samstag, 08.00-16.00 Uhr, Bienzgut, Bernstrasse 77
Flohmarkt im Bienzgut | Trödlerinnen und Trödler bieten ihre "Trouvaillen" an. >website
 
august
1.   Donnerstag, 18.00-23.00 Uhr, Brünnenpark
Bundesfeier Bümpliz-Bethlehem | >website
 
3.   Samstag, 09.00-15.00 Uhr, Treffpunkt: Haltestelle Ramuzstrasse, Tram 8
Naturschutzeinsatz im Gäbelbachtal | Neophyten-Jätaktion - Drüsiges Springkraut und einjähriges Berufskraut ade! Veranstalter: Verein NaturBernWest & WWF Bern Verantwortlich: Margrit Stucki, Treffpunkt: Haltestelle Ramuzstrasse Tram 8 nach Brünnen/Westside Anmeldung bis 30.7.19 an info@naturbernwest.ch oder 079 297 3567; Kostenlos, mit Mittagsverpflegung >website
 
15. - 14.   Donnerstag - Samstag, 10-22 Uhr, Videofenster Bibliothek Bümpliz, Bernstrasse 77, 3018 Bern
videokunst.ch | Philip Ortelli, Doomsday Doughnut, 2018 >website >flyer
 
15. - 17.   Donnerstag - Samstag, 20.00 Uhr, St. Mauritius Kirche
Open-Air-Kino 2019 | 20.00 Uhr: Bar offen 21.30 Uhr: Filmbeginn >website
 
16. - 18.   Freitag - Sonntag,
Bümplizer Chilbi |
 
19.   Montag, 17.30-19.30 Uhr, Altes Schloss Bümpliz, Bümplizstrasse 89
Forum der Quartierkommission Bümpliz-Bethlehem QBB | >website
 
21.   Mittwoch, 15.00-16.00 Uhr, Quartierbibliothek Bümpliz
Bibliotheksgschichtli | mit Katrin Stucki >website
 
31.   Samstag, Sternensaal
100 Jahre Bern Bümpliz Jubiläumsfeierlichkeit | >website
 
31.   Samstag, 08.00-16.00 Uhr, Bienzgut, Bernstrasse 77
Flohmarkt im Bienzgut | Trödlerinnen und Trödler bieten ihre "Trouvaillen" an. >website
 
september
7.   Samstag, 10.00 Uhr, TP: Bahnhof Bümpliz Nord
Willkommensanlass für Neuzuziehende | >website
 
9.   Montag, 17.30-19.30 Uhr, Altes Schloss Bümpliz, Bümplizstrasse 89
Forum der Quartierkommission Bümpliz-Bethlehem QBB | >website
 
10.   Dienstag, 19.30 Uhr, Altes Schloss Bümpliz
1. Schlosskonzert der Saison 2019/2020 | Eintritt frei, Kollekte >website
 
14.   Samstag, 14.00-23.00 Uhr, Looslistrasse
Strassenfest Untermatt | >website
 
15.   Sonntag, 17.00-18.15 Uhr, Ref. Kirche Bern-Bethlehem
Konzert mit Praliné bleu | Musik aus Irland, Osteuropa und Südamerika, bekannte Melodien und neue Kompositionen von Jürg Walter. Mit Sandra Kettler (Flöte), Talita Karnusian (Violine), Jürg Walter (Gitarre) und Christoph Geissbühler (Kontrabass) Eintritt frei - Kollekte >website
 
27.   Freitag, 08.00-16.00 Uhr, Bienzgut, Bernstrasse 77
Flohmarkt im Bienzgut | Trödlerinnen und Trödler bieten ihre "Trouvaillen" an. >website
 
oktober
11.   Freitag, 18.00 Uhr, Fellergut Vereinsräume
Raclette-Essen in den Vereinsräumen Fellergut | neben Ladeneingang VOI, die Treppe runter - beim Bahnhofplatz Nord
 
15.   Dienstag, 19.30 Uhr, Altes Schloss Bümpliz
2. Schlosskonzert | Eintritt frei, Kollekte >website
 
19.   Samstag, 10.30-11.00 Uhr, Quartierbibliothek Bümpliz
Bilderbuchgschichtli für Papa und Kind | erzählt von Katrin Stucki >website
 
19.   Samstag, Bienzgut, Heubühne
Kulturanlass Westkreis6 | >website
 
19. - 20.   Samstag - Sonntag, Bienzgut, Bernstrasse 77, Tram Nr. 7, Bus Nr. 27 bis Bienzgut, Tram Nr. 7, Bus Nr. 27 bis Bienzgut
Volksabstimmung | Das Stimmlokal ist am Samstag 16-18 Uhr und Sonntag 10-12 Uhr offen. Der Einwurf der Abstimmungsunterlagen in den Abstimmungsbriefkasten ist bis am Abstimmungssamstag, 11.00 Uhr möglich. Am Abstimmungssonntag ist die Ausleihe in der Bibliothek jeweils von 10-12 Uhr offen >website
 
19.   Samstag, Parkanlage Brünnengut
Most- und Herbstfest | >website
 
21.   Montag, 17.30-19.30 Uhr, Altes Schloss Bümpliz, Bümplizstrasse 89
Forum der Quartierkommission Bümpliz-Bethlehem QBB | >website
 
26.   Samstag, 08.00-16.00 Uhr, Bienzgut, Bernstrasse 77
Flohmarkt im Bienzgut | Trödlerinnen und Trödler bieten ihre "Trouvaillen" an. >website
 
27.   Sonntag, Bienzgut, Bernstrasse 77
Kinderkleider- und Spiezeugbörse | >website
 
28. - 30.   Montag - Samstag, Quartierzentrum im Tscharnergut
Weihnachtslaternenbilder basteln | Die beliebten Weihnachtsbilder für eine besinnliche Weihnachtszeit. >website
 
30.   Mittwoch, 15.00-16.00 Uhr, Quartierbibliothek Bümpliz
Bibliotheksgschichtli | mit Katrin Stucki >website
 
november
3.   Sonntag, 10.00 Uhr, Bienzgut, Heubühne
Sonntagsmatinée mti Musik und Brunch | Türöffnung 10.00 Uhr, Spielbeginn 10.30 >website
 
9.   Samstag, Haus der Religionen - Dialog der Kulturen, Europaplatz 1, 3008 Bern
Nacht der Religionen 2019 | Eine Nacht der offenen Türen von Moschee, Tempel, Synagoge, Kirchen und weiteren Zentren der Weltreligionen, zu der alle willkommen sind. Sie sind eingeladen, sich selber ein Bild zu machen, Fragen zu stellen und mit Bernerinnen und Bernern verschiedener Glaubensrichtungen und Weltanschauungen ins Gespräch zu kommen. >website
 
11.   Montag, 17.30-19.30 Uhr, Altes Schloss Bümpliz, Bümplizstrasse 89
Forum der Quartierkommission Bümpliz-Bethlehem QBB | >website
 
16.   Samstag, 10.30-11.00 Uhr, Quartierbibliothek Bümpliz
Bilderbuchgschichtli für Papa und Kind | erzählt von Katrin Stucki >website
 
23. - 24.   Samstag - Sonntag, Bienzgut, Bernstrasse 77, Tram Nr. 7, Bus Nr. 27 bis Bienzgut, Tram Nr. 7, Bus Nr. 27 bis Bienzgut
Volksabstimmung | Das Stimmlokal ist am Samstag 16-18 Uhr und Sonntag 10-12 Uhr offen. Der Einwurf der Abstimmungsunterlagen in den Abstimmungsbriefkasten ist bis am Abstimmungssamstag, 11.00 Uhr möglich. Am Abstimmungssonntag ist die Ausleihe in der Bibliothek jeweils von 10-12 Uhr offen >website
 
26.   Dienstag, 19.30 Uhr, Altes Schloss Bümpliz
3. Schlosskonzert | Eintritt frei, Kollekte >website
 
27.   Mittwoch, 15.00-16.00 Uhr, Quartierbibliothek Bümpliz
Bibliotheksgschichtli | mit Katrin Stucki >website
 
27. - 22.   Mittwoch - Sonntag, Quartierzentrum im Tscharnergut
Kerzenziehen im Tscharnergut | Mittwoch bis Freitag, 14 – 19 Uhr, Samstag und Sonntag, 10 – 19 Uhr, Schulen vormittags auf Anmeldung, Bienenwachskerzen, Farbige Stearin-Paraffinkerzen, Verpflegungsmöglichkeit im Café Tscharni, Auskünfte: Telefon 031 991 70 55 >website
 
30. - 1.   Samstag - Sonntag, Quartierzentrum im Tscharnergut
Weihnachtsmarkt Bethlehem | >website
 
30. - 1.   Samstag - Sonntag, Heubühen, Bienzgut
Weihnachtsmärit im Bienzgut | >website
 
30.   Samstag, 08.00-16.00 Uhr, Bienzgut, Bernstrasse 77
Flohmarkt im Bienzgut | Trödlerinnen und Trödler bieten ihre "Trouvaillen" an. >website
 
dezember
6.   Freitag, 17.00-19.00 Uhr, Fellergut Ladenzentrum beim Bahnhof Bümpliz Nord
Dr Samichlous chunt its Fellergut | jedes Chind wo es Värsli cha bechunt e Chlouse-Sack.
 
7.   Samstag, 10.30-11.00 Uhr, Quartierbibliothek Bümpliz
Bilderbuchgschichtli für Papa und Kind | erzählt von Katrin Stucki >website
 
8.   Sonntag, 17.00-18.15 Uhr, Ref. Kirche Bern-Bethlehem
Alles nur geklaut... | Konzert mit Werken von J.S. Bach. Andreas Meier und Simon Bucher (Piano), Ivo Zurkinden (Orgel). Eintritt frei - Kollekte >website
 
9.   Montag, 17.30-19.30 Uhr, Altes Schloss Bümpliz, Bümplizstrasse 89
Forum der Quartierkommission Bümpliz-Bethlehem QBB | >website
 
18.   Mittwoch, 15.00-16.00 Uhr, Quartierbibliothek Bümpliz
Bibliotheksgschichtli | mit Katrin Stucki >website
 
21.   Samstag, 08.00-16.00 Uhr, Bienzgut, Bernstrasse 77
Flohmarkt im Bienzgut | Trödlerinnen und Trödler bieten ihre "Trouvaillen" an. >website
 
2020
märz
6.   Freitag, 17.30 Uhr, Hochschule der Künste Bern HKB, Fellerstrasse 11
Forschungs-Mittwoch | Practicing Art/Science Host: Priska Gisler, Forschungsschwerpunkt Intermedialität
 
13.   Freitag, 17.30 Uhr, Hochschule der Künste Bern HKB, Fellerstrasse 11, Auditorium
GK-Talk mit Dunja Herzog: Red Gold Import Export | Talk über die Kunst selbst, ihre Produktion, ihren Begriff der Autorschaft und ihren zugewiesenen Austausch- und Nutzungswert in verschiedenen Gesellschaften
 


HERAUSGEBERIN: Stiftung B | REDAKTION: redaktioneventsb.ch |

35445
a

Monat:

Rubrik: Alle
Kultur Politik
Sport Fest
Andere